FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Johannes Mies junior (Bad Bodendorf)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grabstätte von Johannes Mies junior, seinem ebenfalls Johannes Mies heißenden Sohn u.a. auf dem Friedhof Bad Bodendorf

Johannes Mies junior (* 3. Januar 1900, † 23. Januar 1945) aus Bad Bodendorf war einer von zwei Bodendorfern, die beim Angriff auf einen Lazarettzug am 23. Januar 1945 am Gleisdreick Sinzig ums Leben kamen. Er war an diesem mit einem Pferdefuhrwerk auf den Reisberg gefahren, um Brennholz zu holen, als gegen 15.20 Uhr der nur zehn Minuten dauernde Angriff erfolgte, bei dem er von einem Granatsplitter getroffen wurde. Sein Pferd kam später allein ins Dorf zurück.


Verwandtschaftliche Beziehungen

Siehe auch