FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Jupp Kriechel

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Der Winzer und Musiker Jupp Kriechel († 1987) bewirtschaftete ein Weingut mit rund vier Hektar Rebfläche zwischen Walporzheim und Marienthal. Im Jahr 1930 eröffnete er eine Weinstube und schenkte dort selbst ausgebaute Rot- und Weißweine aus. Weil er seine Gäste häufig musikalisch unterhielt, wurde er bald "der Trompeter von der Ahr" genannt. Die Weinberge von Jupp Kriechel wurden von seinen Enkeln Walter und Christof Körtgen übernommen.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Marion Monreal: Ein Dirigent aus Ahrweiler am Rüttelpult, general-anzeiger-bonn.de vom 3. Januar 2011