FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Jutta Dietz

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Maschinenbau-Ingenieurin Jutta Dietz (* 15. November 1966) aus Niederdürenbach, verheiratet mit Albert Dietz, wurde bei der Kommunalwahl 2019 in den Verbandsgemeinderat Brohltal gewählt. Mit Ursula Reuter und Armin Rau gehört sie zu den ersten Protagonisten des Projekts „Klimaschutz für kleine Kommunen durch ehrenamtliche Klimaschutzpaten (KlikK aktiv)“ der Energieagentur Rheinland-Pfalz in der Verbandsgemeinde Brohltal. Jutta Dietz lebt mit ihrem Mann in einem Passivhaus in Niederdürenbach, in dem es selbst im Winter ohne fossile Heizenergie angenehm warm ist. Beim ersten Treffen regte sie an, anhand des bestehenden Solarkatasters die Eignung öffentlicher Gebäude für die Solarnutzung zu überprüfen und auch Privatpersonen auf die Chancen der Fotovoltaik aufmerksam zu machen.[1]


Weblinks

Fußnoten

  1. Quellen: Drei Paten für den Klimaschutz im Brohltal – Bürger stellen Ziele vor, in: Rhein-Zeitung vom 6. März 2019, u.a.