FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Kirchenchor „Cäcilia“ Mayschoß

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hohe Festtage wie Ostern und Weihnachten gestaltete der Kirchenchor „Cäcilia“ Mayschoß im Jahr 2012 ebenso musikalische wie den Empfang von Weinkönigin Julia Migend und die Beerdigung von Ex-Präses Pfarrer Josef Molzberger. Von den 25 Auftritten des Chors im zu Ende gehenden Jahr stellte der Vorsitzende Leo Baltes bei seinem Jahresrückblick auch die musikalische Gestaltung der 100-Jahr-Feier der Kirchenweih Sankt Nikolaus und Sankt Rochus im Mai 2012 heraus. Im Beisein von Präses Lothar Anhalt bedankte sich Baltes auch beim Dirigenten und Chorleiter Eberhard Ley für seinen unermüdlichen Einsatz. Als 15-Jähriger trat Karl Hubert Damian dem Chor bei, war von 1966 bis 1978 dessen Vorsitzender und singt im Dezember 2012 seit 70 Jahren bei den Tenören. Dafür wurde er ausgezeichnet. Aloisia Schumacher, die eine der längsten aktiven Mitglieder und als Kassierin lange im Chorvorstand tätig war, wurde für 60 Jahre aktive Chorzugehörigkeit geehrt. Die Bronzene Ehrennadel des Diözesanverbandes erhielten Manfred Helfmann und Heinz Schmitz für jeweils zehn Jahre aktive Chorzugehörigkeit. Die vereinsinternen Ehrungen langjähriger Chorsänger galten Winfried Ley (20 Jahre), Bianka Nolden und Mario Rigotto (jeweils 30 Jahre) sowie Eberhard Ley (45 Jahre) und Georg Näkel (55 Jahre). Die fleißigsten Sänger im zu Ende gehenden Jahr waren Christel Weinand, Annette Baltes, Martina Görres, Annette Kalt, Leo Baltes und Manfred Helfmann, die jeweils bei 49 der 55 Chorproben anwesend waren.[1]


Leitung

Eberhard Ley[2]

Chronik

Beim alljährlichen Chorfest im Spätherbst 2013 im Restaurant des Mayschosser Winzerverein zeichnete der Erste Vorsitzende Leo Baltes Erwin Joster für 10 Jahre, Maria Hilberath für 25 Jahre, Petra Bertram für 40 Jahre, Michael Ley für 50 Jahre und Gerta Krätz für 60 Jahre aktive Mitgliedschaft aus. Sabine Mies und Bärbel Ley wurden für ihr 15 Jahre währendes Engagement geehrt.[3]

Beim alljährlichen Chorfest im Spätherbst 2016 im Keller der Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr wurden langjährige Mitglieder ausgezeichnet: Martina Görres war seit fünf Jahren Mitglied, Liesel Laux seit 15 Jahren, Christa Bertram seit 30 Jahren, Leo Baltes seit 40 und Heinz Ley seit 50 Jahren.[4]

Fußnoten

  1. Quelle: General-Anzeiger vom 7. Dezember 2012
  2. Quelle: Andrea Simons: Eine Ur-Version von „Stille Nacht“ – Weihnachtskonzert begeistert in Mayschoß, general-anzeiger-bonn.de vom 21. Dezember 2017
  3. Quelle: Rhein-Zeitung vom 7. Dezember 2013
  4. Quelle: Rhein-Zeitung vom 8. Dezember 2016