Konrad Jopp

Aus AW-Wiki

Ehemaliges Wohnhaus von Gisela und Konrad Jopp an der Barbarossastraße 52

Konrad Jopp (* 1918, † 2007) aus Sinzig, verheiratet mit Gisela Jopp, stammte aus Zella-Mehlis bei Oberhof im Thüringer Wald. Seine Eltern waren dort Eigentümer eines Betriebs, wurden aber von den Kommunisten enteignet. Konrad und Gisela Jopp kamen deshalb im Jahr 1950 nach Sinzig und bauten dort an der Barbarossastraße, gegenüber der Jahnwiese ein Haus. Auf der Website der K. Andreas Jopp & CO. GmbH heißt es: Im Jahr 1948 sei der Firmensitz, durch den 2. Weltkrieg bedingt, nach Sinzig Rhein verlegt und der Kern der heutigen Produktpalette, die Herstellung von Kettenrädern, kontinuierlich ausgebaut worden. 1993 sei die Firma altersbedingt in dritter Generation verkauft worden. Unter altem Namen, aber neuem Inhaber und heutigem Geschäftsführer Stefan Runkel sei der Firmensitz 1993 nach Rengsdorf/Westerwald verlegt worden.[1]


Weitere Fotos

Fußnoten