Kurt Hans Schade

Aus AW-Wiki

Dr. Kurt Hans Schade aus Sinzig (* 10. Oktober 1926 in Berlin, † 21. Mai 1982 in Sinzig), Landwirt und Kommunalpolitiker (CDU), gehörte ab 1956 dem Stadtrat Sinzig und verschiedenen Fachausschüssen an. Ab 1970 führte er die CDU-Stadtratsfraktion. Von 1960 bis 1964 und ab 1974 war Kreistages. 1980 wurde er in den Kreisausschuss gewählt. Neben zahlreichen anderen öffentlichen Ehrenämtern, die Schade bekleidete, war er von 1960 bis 1963 Mitglied des Landtages von Rheinland-Pfalz.


Auszeichnung

Im Jahr 1976 wurde Kurt Hans Schade für seine Verdienste um das Allgemeinwohl mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet.[1]

Weblink

Wikipedia: Kurt Hans Schade

Fußnoten