FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Rheintalschule Bad Breisig

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Rheintalschule Bad Breisig (Hauptschule) wurde mit Ende des Schuljahres 2009/10 geschlossen. Im Februar 2010 hatte der Verbandsgemeinderat Bad Breisig die Schließung beschlossen. Diese Entscheidung hatte bereits längere Zeit im Raum gestanden. Grund der Schließung waren die seit Jahren rückläufigen Schülerzahlen und die Änderung des Schulgesetzes von Rheinland-Pfalz mit der Einführung des Schultyps der Realschule-Plus. Laut Schulgesetz wäre das Ende der Schulform spätestens mit dem 31. Juli des Jahres 2013 gekommen. An der im Februar 1973 eröffneten Hauptschule wurden im Februar 2010 nur noch knapp 50 Schüler in drei Klassen unterrichtet. Für das Schuljahr 2009/10 hatte es gerade einmal drei Anmeldungen für Schüler der fünften Klasse gegeben. Das noch im Jahr 2007 sanierte Gebäude bleibt Eigentum der Verbandsgemeinde. Denkbar sei eine Nutzung für Kindergarten- und Krippengruppen. Aber auch die Fachhochschule Koblenz habe Interesse angemeldet.[1]


Schülerzahl

Juli 2003: 160

Schulleitung

Lehrer

Historie

Die Schule wurde am 1. Februar 1973 eröffnet - als dreizügige Bildungseinrichtung mit 15 Klassen und jährlich rund 500 Schülern.

Sonstiges

Hausmeister: Herr Hüttepohl

Mediografie

Fußnoten

  1. Quelle: general-anzeiger-bonn.de vom 11. Februar 2010