FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Schellemann (Lohrsdorf)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die viermal jährlich in Lohrsdorf und Green erscheinende Zeitschrift Schellemann wird vom Heimat- und Förderverein Lohrsdorf/Green e.V. herausgegeben. Die erste Ausgabe erschien ca. 1995. Neben den turnusmäßig erschienenen Heften gab es Sonderausgaben:

  1. Anfang 1998, als Karl-Heinz Klein nach einem Vortrag über die Gründung und Namensgebung Lohrsdorfs die Inhalte für die erste Sonderausgabe zusammenfasstepackte
  2. August 2000: Karl Hatwig, der letzte Leiter und Lehrer der Lohrsdorfer Schule, schrieb seine Erinnerungen an die Lohrsdorfer für das zweite Sonderheft zusammen.
  3. Die dritte Sonderausgabe, ebenfalls von Karl Hatwig verfasst, erschien ca. 2012. Sie dreht sich um das Lothringer Doppelkreuz (Lohrsdorf).

Nachdem die drei Sonderausgaben vergriffen waren, fasste der Heimat- und Förderverein Lohrsdorf/Green e.V. sie in einem kleinen 112-seitigen Buch zusammen und ließ es in einer Auflage von 1000 Stück drucken.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Heft des Heimat- und Fördervereins - Der Schellemann hält Erinnerungen wach, general-anzeiger-bonn.de vom 11. März 2014