FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Simeon Veit

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Simeon Veit (* 1884, † 1963), Bruder der Benediktinerabtei Maria Laach, sei "eine besonders liebenswerte Künstlergestalt" gewesen, schreibt Drutmar Cremer.[1] Bruder Simeon stammte aus dem Schwarzwald. Im Jahr 1922 trat er in Maria Laach ein. Er arbeitete hauptsächlich in Holz. Er schuf Kreuze, Heilige und Madonnen, mit besonderer Vorliebe aber Krippenfiguren. Viele seiner Arbeiten gingen in die USA, nach Indien, Südamerika, nach Afrika und Japan.

Fußnoten