FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Statue „Barmherziger Jesus“ Altenburg

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Altenburg - Heinz Grates (45).jpg
Altenburg - Heinz Grates (49).jpg
Altenburg - Heinz Grates (50).jpg

Nach Fertigstellung der Umgehungsstraße Altenahr im Jahr 1998 wollte man die Fahrt durchs Ahrtal unter Gottes Schutz stellen. Zu diesem Zweck wurde in der Flur „Sattelfeld“ oberhalb des Übigstunnels die Statue „Barmherziger Jesus“ aufgestellt. Die Idee dazu ging auf Maternus Gasper aus. Die Kreisverwaltung und das Straßenbauamt Cochem unterstützte die Initiative. Die Gemeinde Altenahr war von der Idee nicht gegeistert, tolerierte aber das Vorhaben unter der Bedingung, dass sich die Gemeinde nicht finanziell beteiligen muss. Das dazu erforderliche Grundstück stellte das Straßenbauamt Cochem zur Verfügung, das auch die Kosten für die Beleuchtung übernahm. Auf Initiative von Maternus Gasper wurden innerhalb von sechs Wochen 27.000 D-Mark gespendet, die das Projekt erst ermöglichten. Der Natursteinbetrieb Josef Kaspers aus Schuld fertigte die Sandstein-Statue und meißelte in ihren Sockel „Jesus ich vertraue auf Dich“ ein. Pastor Axel Spiller segnete die Skulptur schließlich am 30. April 2000 in Gegenwart zahlreicher Einwohner von Altenburg ein. Vom Standort des Kunstwerks aus bietet sich eine freie Sicht auf Altenburg, Kreuzberg und Altenahr.


Standort

Die Karte wird geladen …

Weiter Bilder