FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Vinzenz-Schneider-Platz (Ehlinger Ley)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Blick vom Vinzenz-Schneider-Platz auf der Ehlinger Ley auf Lohrsdorf (rechts), Ehlingen (vorne links), Heimersheim und Green (Mitte), Ahrtalbrücke und Landskrone (rechts)


Ahrsteig-Ehlinger Ley.jpg
Ehlingen - Heinz Grates (3).jpg
Ahrsteig-2012-335-Ehlinger Ley.jpg

Der am Ahrsteig liegende Vinzenz-Schneider-Platz auf der Ehlinger Ley wurde nach Vinzenz Schneider benannt, der von 1936 bis 1964 Volksschullehrer in Ehlingen war. 1959 kaufte Schneider das Gelände, auf dem sich der Aussichtpunkt befindet, um die einzigartige Lage und den schönen Blick hinüber zur Landskrone und weit ins Ahrtal hinein auf Dauer für die Allgemeinheit zu erhalten.[1] Der Platz bietet einen Ausblick ins untere Teil des Ahrtals mit Lohrsdorf, Ehlingen, Heimersheim, Ahrtalbrücke und Landskrone.


Lage

Die Karte wird geladen …

Fußnoten

  1. Quelle: Wanderer des Eifelverein Remagen erkundeten Ahrtal – Unterwegs auf eigener Route, blick-aktuell.de vom 30. Dezember 2016