FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Landskrone

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Landskrone, deren Gipfelkreuz auf einer Höhe von 272 Metern über NN steht, gehört zur Gemarkung Lohrsdorf. Der Berg ist Namensgeberin der Spielgemeinschaft Landskrone Heimersheim, der Karnevalsgesellschaft "Närrische Landskroner" Heimersheim 1950 e.V. und des Modell-Flug-Clubs Landskrone e.V..

Landskrone-01-Michael-Lentz-2017-04-26.jpg
Ahrtalbrücke und Landskrone (links daneben), von der Weinbergskapelle "St. Urban" Ahrweiler aus fotografiert.
Das Gipfelkreuz.
Die Landskrone zwischen 1890 und 1900.
Die Landskrone vom Landskroner Hof aus gesehen.
Das ehemalige Gasthaus Möhren.
Landskrone 1.jpg
Blick von Süden über Heimersheim

Standort

Die Karte wird geladen …

Sonstiges

In einem Nachruf auf Dr. Hans Frick heißt es Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 1961 zur Landkrone, sie sei ein "deutscher Schicksalsberg", ...

... der im unseligen Kampfe der Staufen und Weifen von dem Staufenkaiser Philipp von Schwaben mit einer Staufenburg gekrönt wurde, um die Macht der Weifen im Rheinlande zu brechen und als Schlüssel zur Kaiserstraße Sinzig-Aachen zu dienen. In der Geschichte der Landskrone spiegelt sich nicht nur die rheinische, sondern auch die deutsche und sogar die europäische Geschichte. Und welche rheinische Geschlechter treffen wir auf der Landskrone, angefangen von dem staufentreuen Gerhard von Sinzig bis zu dem geschichtsformenden Freiherrn vom Stein!

Weitere Bilder

Video

Siehe auch

Mediografie

Weblinks