FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Wadenheimer Döppekocheessen

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Bürgergesellschaft Wadenheim e.V. veranstaltet Jahr für Jahr um den St. Martins-Tag im Herbst ein Döppehocheessen. "Das hat nichts mit dem Karnevalsbeginn zu tun, sondern früher war das der Tag, an dem die Bauern ihre Pacht abliefern mussten", schrieb die Rhein-Zeitung am 20. November 2015. Nach mehreren Ortswechseln wird das Essen im Mehrgenerationenhaus veranstaltet.


Ablauf im Jahr 2015

Am 11. November 2015 wurde das Traditionsessen zum 25. Mal veranstaltet. Maria Zerwas, Trude Schneck, Elisabeth Unger und Renate Kaul hatten dazu etwa 150 Portionen Döppekooche gebacken. Dazu hatten sie in der Küche des Seta-Hotels zwei Zentner Kartoffeln und sieben Kilogramm Zwiebeln geschält, mit zehn Kilogramm grober Wurst, neun Kilogramm gewürfeltem Speck, sieben Kilogramm geschnittenem Speck und 70 Eiern gemischt und schließlich im Ofen der Bäckerei Ulrich Brand backen lassen.

Siehe auch

Döppekooche