FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Seta-Hotel Bad Neuenahr

Aus AW-Wiki
(Weitergeleitet von SETA Hotel Bad Neuenahr)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Seta-Hotel Bad Neuenahr empfiehlt sich als Veranstaltungsort für Seminare, Konferenzen und Tagungen ebenso wie für Privatgäste. Das Haus verfügt über 127 Einzel- und neun Doppelzimmer. Das Haus verfügt über eine eigene Kaffee-Rösterei.


Das SETA Hotel Bad Neuenahr. Im Vordergrund ist die Landgrafenbrücke Bad Neuenahr zu sehen.
SETA Hotel Bad Neuenahr.

Anschrift und Lage

Landgrafenstraße 41

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler (Stadtteil Bad Neuenahr)

Die Karte wird geladen …

Kontakt

Leitung

Inhaber: Ellen Gangnus und Manfred Gangnus

Marketing- und Verkaufsleiterin: Natalie Beckmann

Gründung und Entwicklung

Seit 1983 steht der Name "Seta" in Bad Neuenahr für Seminare und Tagungen. Entstanden ist das Hotel aus der früheren Kurklinik Landgraf. Herbert Rütten, einst Geschäftsführer der Kurkliniken GmbH & Co.KG und gleichzeitig Vorstand der Aktiengesellschaft Bad Neuenahr, hat zusammen mit dem damals 33-jährigen Hotelkaufmann Manfred Gangnus die Basis für das Hotel geschaffen. Seit 1997 sind Ellen und Manfred Gangnus die Eigentümer des direkt an der Ahr gelegenen Hotels.

Mehr als 100 Firmen, Verbände, Organisationen und Veranstalter aus Industrie, Handel und Handwerk zählen zu den Kunden. Anlässlich des 25-jährigen Bestehens schätze Manfred Gangnus, dass bis dahin rund 150.000 weiterbildungswillige Menschen in seinem Hotel zu Gast waren, und circa 334.000 Übernachtungen seien gezählt worden. Als gleich großes Standbein habe sich der Privatgastbereich mit rund 50.000 Gästen und etwa 278.000 Übernachtungen etabliert.

Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband vergab 1999 vier Sterne an das 50 Mitarbeiter zählende Hotel. 2003 kam das Prädikat "Superior" hinzu. Das Seta fördert mit dem Projekt "Wir helfen lernen" die Ausbildung finanziell benachteiligter Kinder.

Weblinks