FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Wilhelm Braun Erben GmbH & Co. KG Heimersheim

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Firmenschild an der Fassade am Heimersheimer Marktplatz.
Heimersheim - Heinz Grates (13).jpg
Stand der Heimersheimer Brennerei Braun bei der ProWein 2011 in Düsseldorf
Dieser hochprozentige Botschafter der Goldenen Meile stammt aus Heimersheim.
Etikett des Kräuterlikörs "Inspirator", der heute nicht mehr hergestellt wird.

Die Weinbrennerei und Likörfabrik Wilhelm Braun Erben GmbH & Co. KG Heimersheim beliefert vorwiegend größere Handelsketten, die die Erzeugnisse aus Heimersheim beispielsweise an Tankstellen vertreiben. Neuerdings sind sie aber auch in Supermärkten in Schleswig-Holstein zu haben. Über einen eigenen Verkaufsraum in Heimersheim verfügt das 1859 gegründete Unternehmen nicht.

Anschrift und Standort

Bachstraße 14

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler (Ortsteil Heimersheim)

Die Karte wird geladen …

Kontakt

  • Telefon 02641 9491-0
  • Fax 02641 949119

Auszeichnungen

Im Jahr 2004 wurde das Spirituosen-Unternehmen aus Heimersheim vom Testzentrum Lebensmittel der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) mit dem "Preis der Besten 2004" in Bronze ausgezeichnet. 24 Spirituosen-Produzenten aus Deutschland und dem europäischen Ausland wurde im Jahr 2004 von der DLS ausgezeichnet. Die Auszeichnung wird nur an solche Firmen verliehen, deren Produkte seit mindestens fünf Jahren durch Spitzenqualität bei DLG-Prämierungen überzeugen. Mit diesem Wettbewerb unterstützt die DLG nachhaltige Qualitätsstrategien in der Ernährungswirtschaft. "Wenn ein Unternehmen mit seinen Spirituosen seit vielen Jahren hohe Auszeichnungen in den Qualitätswettbewerben der DLG erzielt, zählt es zur Qualitäts-Elite unter den Brennereien", sagte DLG-Projektleiter Thomas Burkhardt bei der Preisübergabe.

Im Jahr 2005 wurde das Heimersheimer Familienunternehmen mit einer Goldenen, acht Silbernen und einer Bronzenen DLG-Medaille prämiert. In Sensorik- und Labortests waren die 200 zur Prämierung eingereichten Spirituosen zuvor von 25 Experten nach dem international anerkannten DLG-Qualitätsstandard bewertet worden. "DLG-prämierte Spirituosen sind Spitzenprodukte unter den Hochprozentigen", sagte Thomas Burkhardt, Projektleiter Getränke des DLG-Testzentrums Lebensmittel, bei der Preisübergabe. Und weiter: "Der jährlich durchgeführte Qualitätswettbewerb zählt zu den strengsten der Spirituosenbranche. Ein Experten-Mix aus Wissenschaft und Industrie garantiert auf der Basis aktueller, wissenschaftlich abgesicherter Prüfmethoden und produkt-spezifischer Qualitätsstandards die hohe Aussagekraft der Ergebnisse." Insgesamt 23 Betriebe erhielten im Jahr 2005 die DLG-Auszeichnung.

Im Jahr 2006 verlieh das DLG-Testzentrum Lebensmittel fünf silberne und vier bronzene Medaillen an die Wilhelm Braun Erben GmbH & Co. KG. Insgesamt 280 nationale und internationale Produkte wurden 2006 zur Prüfung angestellt.

Weitere Bilder

Weblink

http://www.braun-spirituosen.de