FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Wohngebiet „Lange Fuhr“ Kripp

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Das Wohngebiet „Lange Fuhr“ in Kripp soll ein zunächst als Treffpunkt für alle Generationen geplanter Quartiersplatz zu einem Kinderspielplatz werden. Das beschloss der Ortsbeirat Kripp am 30. März 2017. Anwohner hatten zuvor innerhalb weniger Tage mehr als 100 Unterschriften gesammelt, die sie während der Sitzung des Ortsbeirats an Gisbert Bachem, den Leiter des Bauamts der Stadtverwaltung Remagen, übergaben. Ortsvorsteher Peter Hammer, einige Ortsbeiratsmitglieder und Anwohner verabredeten sich zu einem Treffen im Rathaus Remagen, wo sie die Gestaltung der etwa 800 Quadratmeter großen Fläche mit Bäumen, Zaun oder Hecke sowie Spielgeräten besprechen wollen. Haushaltsmittel zur Gestaltung des Spielplatzes stünden bereit, sagten Hammer und Bachem.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 1. April 2017