FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

15. September

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 15. September im Kreis Ahrweiler ...


Geburtstage

1922: Alois Buhr, war mehr als 40 Jahre lang Vorsitzender des VdK-Kreisverbands Ahrweiler

Todestage

1851: Anna Barbara Schäfer, Klostergründerin

2010: Hermann-Josef Barz (Kreuzberg)

Sonstige Jahrestage

1428: Laut einer Urkunde vom 15. September 1428 verkauften die Adenauer Johanniter der Gemeinde Rodder einen Platz zur Errichtung einer Kapelle nebst Friedhof.

1803: Das „Schloß auf dem Aremberg“ wird von der französischen Verwaltung auf Abbruch an Jean Gaspard Villmart verkauft. Der Abbruch erfolgte aber erst im Jahr 1809. Im Jahr 1854 ist auf dem einstigen Burggelände aus Steinen der abgebrochenen Burganlage der heute noch dort stehende 17 Meter hohe Aussichtsturm gebaut worden.

1946: Die ersten Gemeinderatswahlen nach dem Zweiten Weltkrieg

1962: Das Krankenhaus "Maria Hilf" Bad Neuenahr geht von der Kreuzberg-Stiftung in den Besitz der Marienhaus GmbH über.

1978:

  • Im Gartensaal des Bad Neuenahrer Kurhauses wird eine Schau mit 150 Dahlien- und 135 Fuchsien-Sorten sowie 20 Sorten Fuchsienneuheiten aus England eröffnet. Während der Eröffnungsveranstaltung wird eine Dahlien-Neuzüchtung auf den Namen „Bürgermeister Rudolf Weltken“ getauft.
  • Der in Bad Neuenahr-Ahrweiler und Umgebung aktive Deutsch-Türkische Freundeskreis e.V. wird gegründet.

Weblink

Wikipedia: 15. September