FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

AKRO-PLASTIC GmbH Niederzissen

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die AKRO-PLASTIC GmbH Niederzissen hat sich auf die Veredelung von Standard- und technischen Kunststoffen spezialisiert. Die Tochtergesellschaft AF-Color (Niederzissen) entwickelt und produziert Farb- und Additivkonzentrate sowie Dry-Blends. Mit 200 Mitarbeitern ist AKRO-Plastic - Stand: Juli 2014 - größter Arbeitgeber im Gewerbegebiet Brohltal-Ost.


Akro-Plastic.jpg
Autobahnraststätte Brohltal Ost und Autobahnraststätte Brohltal West sowie Gewerbegebiet Brohltal-Ost mit Firmengebäuden der Dr. Eckel GmbH Niederzissen und der AKRO-PLASTIC GmbH. Im Hintergrund: Glees.

Anschrift

Gewerbegebiet Brohltal-Ost

Im Stiefelfeld 1

56651 Niederzissen

Kontakt

Geschäftsführer

Andreas Stuber und Dirk Steinbrück

Aufsichtsrat

Vorsitzender: Dr. Matthias von Rönn

Sonstiges

Im August 2012 nahm die Akro-Plastic in der neuen Halle im Gewerbegebiet Brohltal-Ost 14 neue Produktionslinien in Betrieb. 80 neue Arbeitsplätze würden durch diese 17-Millionen-Euro-Investition geschaffen, hieß es – in Produktion und Entwicklung sowie im Labor. Der Hersteller von Kunststoffkomponenten werde an seinem Standort in Niederzissen dann 240 Menschen Arbeit geben.[1]

Akro-Plastic setze den eingeschlagenen Internationalisierungskurs fort, berichtete kunststoffweb.de im Juli 2013. Anfang 2014 wolle das Tochterunternehmen der K.D. Feddersen Holding GmbH (Hamburg) mit einer Produktion in Brasilien den Fuß auf den südamerikanischen Markt setzen. Am Standort São Paulo soll das bereits seit 2005 in China praktizierte Konzept angewendet werden, wo heute mit zwei Anlagen Compounds produziert werden könnten. Damit wolle Akro Plastic weltweit „identische Produkte mit identischen Rezepturen" garantieren.[2]

"Auf 25 Jahre Firmengeschichte können die Unternehmen AKRO-Plastic und deren Zweigniederlassung AF-Color zurückblicken", berichtete die Rhein-Zeitung am 29. Oktober 2013. Dr. Bernd Greulich, Leiter der Bezirksgeschäftsstelle Bad Neuenahr-Ahrweiler der Industrie- und Handelskammer Koblenz, überreichte aus diesem Anlass Ehrenurkunden an die beiden Geschäftsführer Andreas Stuber und Dirk Steinbrück.

Mediografie

Akro-Plastic erweitert Werk in Niederzissen, gupta-verlag.com vom 18. August 2011

Weblinks

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 4. Mai 2012
  2. Quelle: Akro-Plastik: Neuer Standort in Brasilien in Vorbereitung, kunststoffweb.de vom 17. Juli 2013