FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Alexandra Tschida

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alexandra Tschida (* 17. November 1969) aus Ahrweiler ist Opern-, Konzertsängerin und Gesangspädagogin.


Tschida Alexandra.JPG
Die Sängerinnen Astrid Pitzner (Mezzosopran) (von links) und Alexandra Tschida (Sopran)

Anschrift

Oberhutstraße 33

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler (Stadtteil Ahrweiler)

Kontakt

Telefon 02641 900071

Vita

Ihren ersten Gesangsunterricht erhielt Alexandra Felizitas Tschida bei Ulrich Schütte. Später studierte sie bei Frau Prof. Csilla Zentai an der Folkwang Hochschule in Essen, bevor sie von der Kölner Professorin Monica Pick-Hieronimi betreut wurde. Während ihres Studiums arbeitete sie an den Wuppertaler Bühnen. Es folgten u.a. Engagements an der opera piccola Bremen, an den Theatern in Stralsund und Greifswald, an der Sommeroper Berlin sowie an der Oper Bonn. Daneben tritt sie bei Liederabenden und Kirchenkonzerten auf. Und sie widmet sich dem Musical-, Song- und Gospel- sowie dem Rock-, Pop-, Blues-, Jazz- und Folk-Bereich. Tschida ist Sängerin der Ensembles Duo Felice und "Die Welt des Musicals", der Gruppe "Trouble Child" und des Duos "Shadows and Light". Außerdem unterrichtet sie das Fach Gesang - u.a. an der Universität Koblenz und der Privaten Ganztagsschule mit Internat "Carpe Diem" in Bad Neuenahr.

Mediografie

Sebastian Kirschner: Konzert in der Remagener Apollinariskirche - Musikalische Höhen im Advent, general-anzeiger-bonn.de vom 9. Dezember 2014

Weblinks