FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ulrich Schütte

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ulrich Schütte aus Rolandswerth ist Bariton-Sänger und Gesangspädagoge an der Musikhochschule Köln.


Anschrift[1]

Mainzer Straße 8

53424 Remagen-Rolandswerth

Kontakt

Vita

Urich Schütte studierte an der Musikhochschule Köln Gesang; dort legte er 1981 seine Künstlerische Reifeprüfung mit Auszeichnung ab. Seit 1995 ist er an der Hochschule auch Dozent für Gesang. Durch vielfältige Zusammenarbeit mit Rundfunkanstalten, Auftritten beim Fernsehen und reicher Konzerttätigkeit machte sich Schütte einen Namen als Lied- und Oratoriensänger über die Grenzen Deutschlands hinaus. Tourneen führten ihn mehrfach in die USA, die Schweiz, nach Polen, Schweden, Bosnien, Brasilien, die Mongolei, nach Italien, Luxemburg und Frankreich.

Schütte hat bis 2003 fünf Lieder-CDs produziert; mit seinem Klavierpartner Michael Gees (seit 1998) sang er in Wien zweimal Schuberts "Winterreise", auch diesen Liederzyklus hat er mit Gees auf CD eingespielt. Mit dem Pianisten Jürgen Glauß hat Schütte die CD "Rheinromantik" aufgenommen. 2002 war Ulrich Schütte nach Krakau und Warschau eingeladen, die "Winterreise" zu singen, gleichfalls nach Stockholm (Deutsche Botschaft). 2003 singt er wiederum in Polen, in Südfrankreich und wird Rundfunkaufnahmen im DLF (Köln) machen.

Ulrich Schütte war mit Christiane von Essen und ist mit der Lyrikerin Irena Wachendorff verheiratet.

Videos

Georg Philipp Telemann: Der Tag des Gerichts (Oratorium, 1762)

Mediografie

Theresa Menacher: Musikerportrait im Kreis Ahrweiler: Bariton Ulrich Schütte, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2015, 277 Seiten, Seiten 77 f.

Weblinks

Fußnoten

  1. Quelle: facebook.com: Ulrich Schütte, gesehen am 12. März 2017