FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Alfred Reichelt

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

18 Jahre lang setzte sich Alfred „Fred“ Reichelt als Ratsmitglied, 1. Beigeordneter und Bürgermeister von Wassenach für seine Mitbürger ein. Dafür dankte ihm Amtsnachfolger Werner Willems im Dezember 2004 während einer Feierstunde im Kreise des Gemeinderates. Als Geschenk überreichte Willems ein gerahmtes Bild des Wassenacher Fotografen Wilhelm Schwarz vom Laacher See, Reichelts Segelrevier. Außerdem nannte er die Schwerpunkte der Arbeit seines Amtsvorgängers: die Einführung eines Runden Tisches der Wassenacher Ortsvereine, Fertigstellung und Fortentwicklung der Klieburghalle, die Mitgestaltung der Dorf- und Feldflurbereinigung sowie die Planung des Neubaugebietes „Auf der Esch“. Eines habe Reichelt in besonderer Weise verstanden: Stets seien alle Kräfte an der politischen Willensbildung beteiligt worden, und nie habe es parteipolitische Streitereien gegeben.[1]


Auszeichnung

Im April 2018 wurde Alfred Reichelt von Landrat Dr. Jürgen Pföhler im historischen Sitzungssaal des alten Kreishauses in Ahrweiler im Namen von Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. In der Laudatio hieß es:[2]

Alfred Reichelt ... ist seit 1986, also 32 Jahre, Mitglied des Ortsgemeinderates Wassenach. In dieser Zeit war er unter anderem rund sechs Jahre Erster Beigeordneter und fast ein Jahrzehnt Ortsbürgermeister. In dieser Zeit wurden unter anderem die Klieburghalle und die Kindertagesstätte Pusteblume gebaut. Sechs Jahre war Alfred Reichelt auch Mitglied der SPD-Fraktion des Verbandsgemeinderates Brohltal sowie in dessen Ausschüssen tätig. Seine sportliche Leidenschaft ist das Segeln. Er ist seit Jahrzehnten aktives Mitglied des Segelclubs Laacher See Mayen. Schon früh hat er sich dort in der Kinder- und Jugendarbeit engagiert.

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 17. Dezember 2004
  2. Quellen: Marion Monreal: „Sie sind der Kitt der Gesellschaft“ – Engagierte Bürger erhalten in Bad Neuenahr die Ehrennadel des Landes, general-anzeiger-bonn.de vom 13. April 2018, und Ehrennadeln des Landes für engagierte Kreisbürger – Ehrenamtlicher Einsatz in Vereinen und der Kommunalpolitik werden von der Ministerpräsidentin honoriert, in: Rhein-Zeitung vom 13. April 2018