FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Antiquariat Huste und Reisebüro Morassi (Ahrweiler)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Marion Morassi und Wolfgang Huste eröffneten im Oktober 2015 am Marktplatz in Ahrweiler eine Kombination aus Antiquariat, Auktionshaus, Galerie und Reisebüro. Die Geschäftsräume bieten etwa 200 Quadratmeter Verkaufsfläche auf drei Ebenen. "Alle zwei Monate finden in den Räumlichkeiten Buch-, Kunst- und Antiquitätenauktionen statt sowie diverse Veranstaltungen rund um das Thema Reisen und das Sammeln von antiquarischen Büchern und Originalgrafiken statt", berichtete die Rhein-Zeitung am 15. Oktober 2015.


Marktplatz 8-9 - Heinz Grates (1).jpg
Marktplatz 8-9 - Heinz Grates (2).jpg

Anschrift und Standort

Marktplatz 8

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler (Stadtteil Ahrweiler)

Die Karte wird geladen …

Kontakt

Zum Gebäude

An der Ostseite der Buchhandlung am Marktplatz 8 ist der Rest des Türbalkens eingearbeitet – mit Neidkopf im Oberteil. Gerhard Wolff und Sybilla Offermann, die Eltern von Johann Wolff, wohnten ab 1695 in dem Vorgängerhaus. Gerhard Wolff war Schöffe und Ratverwandter sowie Zunftmeister der Bäcker.[1]

Chronik

Im Oktober 2016 erweiterte Inhaberin Marion Morassi ihr Reisebüro um eine DB-Agentur. Seitdem bietet sie dort auch Leistungen und Fahrkarten für die Deutsche Bahn und umliegende Verkehrsverbünde wie VRM oder VRS an. Zur Angebotspalette gehören Fahrkarten für Bus und Bahn, Zeitkarten für Pendler und Schüler, Nahverkehrsangebote wie Länder-, Quer-durchs-Land- oder Wochenendtickets, Bahn Cards, Fernverkehr-Karten mit Sitzplatzreservierung, Gruppenreisen, Gepäckservice, Fahrradkarten, Städte- und Wellnessreisen sowie Geschenkgutscheine.[2]

Mediografie

Lesen, Reisen und vieles mehr - Wolfgang Huste und Marion Morassi präsentieren eine gelungene Kombination aus Antiquariat, Auktionshaus, Galerie und Reisebüro, blick-aktuell.de vom 6. Oktober 2015

Weblinks

Fußnoten

  1. Quelle: Heinz Schönewald bei einem Schulungsrundgang mit der Ahrtal-Gästeführer e.V. zum Thema „Inschriften, Hausmarken und Wappensteine in der Ahrweiler Altstadt“ am 11. August 2016, gemäß Protokoll von Helfried Kellerhoff vom 15. August 2016
  2. Quelle: Marion Monreal: Fahrkarten auf dem Ahrweiler Markt – Bahntickets im Antiquariat, general-anzeiger-bonn.de vom 7. Oktober 2016