FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Blumenschmuckwettbewerb "Blühendes Bad Bodendorf"

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Blumenschmuckwettbewerb "Blühendes Bad Bodendorf" wurde jahrelang gemeinsam vom Heimat- und Bürgerverein Bad Bodendorf e.V., vom Verein Kur- und Touristik e.V. Sinzig-Bad Bodendorf und vom Ortsbeirat Bad Bodendorf veranstaltet. Im Jahr 2013 wurde der Wettbewerb erstmals gemeinsam von der Dorfgemeinschaft Zukunft Bad Bodendorf e.V. und dem Heimat- und Bürgerverein Bad Bodendorf e.V. veranstaltet. Schirmherr nach wie vor: der Ortsvorsteher. Organisation und Durchführung des Wettbewerbs lagen bis 2007 beim Ortsvorsteher, der zugleich Schirmherr der Veranstaltung war. Anfang 2008 wurden sie einem Arbeitskreis übertragen.


Das Logo des Wettbewerbs.
Dieser Blumenschmuck siegte im Jahr 2008 in der Wertung "Balkon & Fenster".

Chonik

Mitmachen können Eigentümer und Mieter von Häusern und Wohnungen, die Pflanzen- und Blumenschmuck an Fenstern und auf Balkonen sowie in Beeten, Gärten, Vorgärten und Höfen haben. Bedingung: Der zum Wettbewerb gemeldete Pflanzen- und Blumenschmuck muss von öffentlichen Straßen, Plätzen oder Wegen aus sichtbar sein und zur Verschönerung des Ortsbilds beitragen.

Anmeldungen mit Angabe von Anschrift und Lage des zu bewertenden Blumenschmucks sind jeweils bis Ende Juni abzugeben. Im Zeitraum zwischen Anfang Juli bis Ende August werden Umfang, Zustand und Komposition des Schmucks von einer Kommission bewertet. Ökologische Aspekte fließen ebenfalls in die Bewertung ein. Die Gewinner erhalten Urkunden und Preise. Für Patenschaft und Pflege einer öffentlichen Fläche wird ein Sonderpreis vergeben.

Im Jahr 2007 gab es für den Wettbewerb ein Organisationskomitee aus Steffi Degen (Grundschulleiterin), Marianne Mies (stellvertretende Ortsvorsteherin), Hilla Kröner (Gästebetreuerin der Stadtverwaltung Sinzig) und Cora Blechen (sachkundige Bürgerin).

Im Jahr 2013 wurde der Wettbewerb erstmals gemeinsam von der Dorfgemeinschaft Zukunft Bad Bodendorf e.V., zu der ja auch die Lenkungsgruppe mit dem Arbeitskreis "Rundweg der Düfte" gehört, und dem Heimat- und Bürgerverein Bad Bodendorf e.V. veranstaltet.[1]

Sieger

36. Auflage 2013:

Wertung „Garten und Vorgarten“:

  1. Edith und Klaus Müller, Pastor-Fey-Straße 21
  2. Reinhold Steinborn, Schulstraße
  3. Cilly Wirtz, Amselweg 6

Wertung „Balkon und Fenster“:

  1. Julia Becker, Hauptstraße 86
  2. Marlise und Albert Roseboom, Freiherr-vom-Stein-Straße
  3. Dorothea Willemsen, Schillerstraße 55

Blumenschmuck und Beete im öffentlichen Bereich:

Weblink

Wir-in-Bad-Bodendorf.de: aktuelle Nachrichten und Berichte zum Blumenschmuck-Wettbewerb

Fußnoten

  1. Quelle: Zukunft Bad Bodendorf e.V.: Bad Bodendorf soll erblühen, general-anzeiger-bonn.de vom 21. Mai 2013