FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

CDU-Ortsverband Mayschoß

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leo Ley war einer der Mitgründer des CDU-Ortsverbands Mayschoß.[1]


Chronik

Im Vorfeld der Kommunalwahl 2019 nominierte die Mayschosser CDU Amtsinhaber Hubertus Kunz erneut als Kandidat für das Amt des Ortsbürgermeisters. Als Kandidaten für den Gemeinderat Mayschoß wurden nominiert: Hartwig Baltes, Charly Laux, Ute Gabriel, Erwin Josten, Rainer Claesges, Anneliese Baltes, Jörg Jeckstadt, Thomas Laux, Stefan Balter, Jan Hallerbach, Florian Schäfer, Jörg Laußer, Christian Schütz, Thorsten Rech, Philipp Koch, Nesrin Torres-Garcia, Markus Baltes, Sebastian Kläs, Julia Löhr und Rene Laußer.[2]

Bei der Mitgliederversammlung im Spätsommer 2019 in der Gaststätte „Zum Bacchus“ gab Hubertus Kunz das Amt des Vorsitzenden ab, das er 44 Jahre innehatte. 39 Mitglieder zählt der Ortsverein zu dieser Zeit. Der scheidende Ortsvorsitzende dankte seinen langjährigen Mitstreitern im Vorstand Walter Gies, Charly Laux und Herbert Mies. Der zu dieser Zeit 35-jährige Florian Schäfer wurde einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Als neue gleichberechtigte Stellvertreter wurden Philipp Koch und Torsten Rech gewählt. Ute Gabriel wurde als Kassiererin gewählt. Thomas Laux, Jörg Jeckstadt und Andreas Perner komplettierten den Vorstand als Beisitzer.[3]

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 14. Februar 2001
  2. Quelle: Hubertus Kunz tritt wieder in Mayschoß an – CDU setzt auf den Ortsbürgermeister, in: General-Anzeiger vom 8. April 2019
  3. Quelle: Florian Schäfer neuer Chef der CDU – Nach 44 Jahren gibt Hubertus Kunz das Amt des Vorsitzenden in Mayschoß ab], in: Rhein-Zeitung vom 7. September 2019