FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Castione-Weg (Adenau)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Am Samstag, 13. Juni 2015, wurde das Neubaugebiet "Oberer Hirzenstein" Adenau eingeweiht und von Father Kingsley Anagolu gesegnet. Die Straße, die sich durch das Gelände mit seinen insgesamt 45 Baugrundstücken zieht, auf dem zu dieser Zeit bereits einige Häuser standen, erhielt den Namen Castione-Weg. Das Straßenschild am Eingang des Adenauer Baugebietes enthüllte Stadtbürgermeister Bernd Hoffmann gemeinsam mit Sergio Rossi. Der war als Vertreter des Castioner Bürgermeisters und begleitet von Walter Piovesan und Santo Denti zur Einweihung aus den italienischen Alpen angereist. Bei der symbolischen Öffnung der Straße durch das Durchschneiden eines Sperrbandes schwangen auch die Projektentwickler Erhard Hassel und Heiner Hicking die Scheren. Die beiden Kreuzberger hatten Erschließung und Vermarktung des Neubaugebietes übernommen. „Damit setzen wir ein ... Zeichen der Verbundenheit zwischen Castione und Adenau, zwischen Italien und Deutschland“, sagte Stadtbürgermeister Arnold Hoffmann, in Castione gebe es bereits seit Jahren eine Via Adenau, sagte Hoffmann.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 15. Juni 2015