FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Dorfplatz Müllenbach

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Müllenbach - Heinz Grates (8).jpg
Müllenbach - Heinz Grates (10).jpg
Boulebahn

Der Dorfplatz neben der Elsberghalle in Müllenbach wurde von der Gemeinde mit einem Aufwand von 450.000 Euro neu gestaltet und im Mai 2019 von Dechant Klaus Kohnz eingeweiht.


Lage

Die Karte wird geladen …

Chronik

Unter den Gästen der Einweihungsfeier konnten Ortsbürgermeister Udo Mergen und Verbandsgemeindebürgermeister Guido Nisius auch die Architektin Rosemarie Bitzigelo vom Büro Plan-Lenz aus Winterspelt begrüßen.

Die Umgestaltung des Platzes wurde unter Beteiligung der Bürger und unter der Moderation des Ingenieurbüros geplant. Nach der Renovierung der Elsberghalle wurde 2015 mit der Realisierung der Pläne für den Dorfplatz begonnen. Die Rhein-Zeitung berichtete anlässlich der Einweihung:

Ein Mühlrad, kurvenreich angelegte Bachläufe, die eine kleine Insel umfließen, und ein geräumiger Pavillon bestimmen ... die Anlage. Steine inmitten der Bachläufe laden zum Balancieren über den flachen Bachlauf ein. Ein Springbrunnen, eine Spiellandschaft für Kinder, eine große Hängematte komplettieren das Arrangement. Das Mühlrad ist aus wartungstechnischen Gründen aus Metall gefertigt, im Laufe der Zeit wird es Patina ansetzen und dem Charme eines hölzernen Mühlrades kaum mehr nachstehen. Der Pavillon mit Sitzgruppen und einer eine Überdachung bietet Gelegenheit zum Feiern.

Dort, wo die Wasserlandschaft gebaut wurde, ließ die Gemeinde in den Jahren 1950/51 ein Schwimmbecken bauen, das am 13. August 1951 mit einer großen Feier mit Feuerwehrstiftungsfest und Wettschwimmen eingeweiht wurde. Das Becken war bis 1963 in Betrieb.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Neuer Dorfplatz für alle Generationen – Müllenbach gestaltet Anlage neben der Elsberghalle für 450 000 Euro, in: Rhein-Zeitung vom 18. Mai 2019