FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Eberhard Radermacher

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eberhard ("Hardi") Radermacher (* 1937 in Hönningen) aus Bölingen war von 1981 bis 1993 Erster Vorsitzender des Männergesangvereins "Bölinger Liederkranz" 1868 e.V..


Vita

Eberhard Radermacher heiratete am 21. September 1960 die Schneidermeisterin Anneliese Radermacher (* 1932). Bis zu seiner Pensionierung arbeitete er als Fernmeldetechniker bei der Deutschen Post in Bad Neuenahr. Das Paar hatte sich im Herbst 1959 bei einer Postveranstaltung in Heimersheim kennengelernt. Nach der Hochzeit im September 1960 zog das Ehepaar in eine Wohnung bei den Eltern der Ehefrau. In den folgenden Jahren vergrößerte sich die Familie um fünf Kinder. Im Jahr 1968 zog die Familie in ein selbst gebautes Haus im Oberdorf von Bölingen um.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 21. September 2010