FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Förderverein Kulturgut ehemalige Synagoge Niederzissen

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Fördervereins Kulturgut ehemalige Synagoge Niederzissen wurde am 12. Februar 2012 gegründet.


Vereinzwecke

Auf der Homepage des Fördervereins heißt es zu den Zwecken des Vereins:

Der Verein fördert durch geeignete Maßnahmen den Kultur- und Heimatverein Niederzissen e.V., dem durch Vereinbarung mit der Ortsgemeinde die Betriebsführung obliegt, bei der Erfüllung seiner Aufgaben. Er unterstützt ideell und finanziell insbesondere die Erhaltung der ehemaligen Synagoge als Erinnerungs- und Begegnungsstätte, die Aufarbeitung und museale Darstellung der Genizafunde und aktuell die Gestaltung des Außenbereiches der Synagoge.

Chronik

Norbert Wagner ist Vorsitzender, Reinhard Wolff ist stellvertretender Vorsitzender des Vereins (Stand: November 2017.[1]

Siehe auch

Weblink

http://www.ehem-synagoge-niederzissen.de/foerderverein

Fußnoten

  1. Quelle: Hildegard Ginzler: Buchpräsentation in ehemaliger Synagoge – Leben und Leiden der Niederzissener Juden, general-anzeiger-bonn.de vom 16. November 2017