FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Franz Werner Josten

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dr. Franz Werner ("Bubi") Josten († Mai 2014 im Alter von 82 Jahren) war von 1976 bis 1978 Schützenkönig der St. Sebastianus Bürgerschützengesellschaft Ahrweiler e.V..


Vita

Franz Werner Josten wurde im saarländischen Duttweiler geboren, kam aber schon früh an die Ahr. 38 Jahre lang war er für die Kreisverwaltung Ahrweiler als Fleischbeschauer im Bezirk Ahrweiler tätig und begutachtete in dieser Zeit mehr als 100.000 Schlachttiere. 1996 wurde er vom damaligen Landrat Joachim Weiler in den Ruhestand verabschiedet. Auch im Ruhestand führte er seine tierärzliche Praxis weiter.

Viele Jahre lang war Josten für die Freien Wähler Mitglied des Stadtrates Bad Neuenahr-Ahrweiler.

1962 wurde Josten Mitglied des Elitecorps der St. Sebastianus Bürgerschützengesellschaft Ahrweiler e.V. und von 1976 bis 1978 König der Gesellschaft.

Im Nachruf des General-Anzeigers hieß es:

"Bubi", wie seine Freunde ihn liebevoll nannten, war Schütze aus Leidenschaft, trat für seine Wahl-Heimatstadt Ahrweiler ein, liebte deren Brauchtum und Feste, den Rotwein und besonders den abendlichen Plausch über "Gott und die Welt" in der Altstadt.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Ahrweiler Bürgerschützen - Franz Werner Josten starb mit 82 Jahren, general-anzeiger-bonn.de vom 26. Mai 2014