FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Freiwillige Feuerwehr Engeln

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Freiwillige Feuerwehr Engeln stellte auch 2010 den Maibaum der Gemeinde auf.
Beförderungen

Die Freiwillige Feuerwehr Engeln ist eine Einheit der Freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde Brohltal.


Kontakt

E-Mail feuerwehr-engeln@web.de

Chronik

Im Mai 2015 wurde Ronny Kunze wurde von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Engeln als Wehrführer gewählt. Er übernahm diese Funktion von Hubertus Adams, der 26 Jahre lang Wehrführer war. Zum neuen stellvertretenden Wehrführer wurde Sascha Rausch gewählt. Diese Position war zuvor einige Jahre vakant. Die beiden wurden von Bürgermeister Johannes Bell zunächst vorübergehend mit der Wahrnehmung ihrer Aufgaben beauftragt. "Sobald die beiden die erforderliche Ausbildung für ihre Funktionen absolviert haben, werden sie endgültig ernannt", berichtete die Rhein-Zeitung am 30. Mai 2015.

Im Rahmen einer Feierstunde im Mai 2016 im Bahnhof Engeln wurden Hubert Adams und Franz Rudolf Bläser aus dem aktiven Dienst verabschiedet. Beide hatten sich über Jahrzehnte für den Löschzug eingesetzt. Adams schloss sich 1981 der Engeler Wehr an. Durch zahlreiche Lehrgänge brachte er es bis hin zum Brandmeister und stand den Brandschützern mehr als 20 Jahre als Wehrführer vor. Neben zahlreichen anderen Auszeichnungen erhielt er für seine aktiven Dienste das Goldene Landesabzeichen. Franz Rudolf Bläser brachte es bis zum Oberfeuerwehrmann und ist Träger des Silbernen Abzeichens des Landes Rheinland-Pfalz. Er gehörte seit 1980 dem Team der aktiven Brandschützer an. Wehrführer Ronny Kunze richtete dankende Worte an Adams und Bläser.[1]

Pastor Erich Fuchs segnete an Pfingsten 2017 das neue MTF (Mannschaftstransportfahrzeug) der Engelner Feuerwehr ein. Bis dahin verfügte die Einheit lediglich über einen Hänger mit Pumpe für den Ersteinsatz. Engeln war die einzige Wehr im Brohltal, die noch nicht mit einem solchen Fahrzeug ausgerüstet war. Johannes Bell, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Brohltal, sagte, es gebe Pläne, für die Ausrückegemeinschaft Kempenich-Spessart-Engeln ein neues Feuerwehrhaus zu bauen. „Schon lange üben die drei Wehren gemeinsam“, sagte Bell, „durch ein gemeinsames Gebäude wird die Truppe noch schlagkräftiger.“ Bei der Einweihungsfeier wurden Wehrführer Ronny Kunze und sein Stellvertreter Sascha Rausch offiziell in ihre Ämter eingeführt und vereidigt; beide waren ab 2015 kommissarisch im Amt. Nach entsprechender Ausbildung und Beförderung zum Brandmeister konnten sie nun ihren Amtseid ablegen.[2]

Siehe auch

Weblink

facebook.com: Freiwillige Feuerwehr Engeln

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 19. Mai 2016
  2. Quelle: Pastor Fuchs weiht Mannschaftstransporter ein – Auch Engelner Wehrführung vereidigt, in: Rhein-Zeitung vom 9. Juni 2017