FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Getränke Michel GmbH Heimersheim

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Heimersheim - Heinz Grates (31).jpg
Heimersheim - Heinz Grates (32).jpg

Die Firma Getränke Michel GmbH Heimersheim handelt mit alkoholfreien und alkoholischen Getränken. Weitere Geschäftsbereiche liegen unter anderem im Zeltverleih.


Anschrift

Wiesenweg 22-24 (Gewerbegebiet Wiesenweg Heimersheim)

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler (Stadtteil Heimersheim)

Die Karte wird geladen …

Kontakt

Geschäftsführer

Michael Juchem (in dritter Generation)

Kennzahlen

Im Mai 2009 beschäftigt der Betrieb elf Mitarbeiter plus Aushilfen an vier Standorten innerhalb und außerhalb des AW-Kreises. Das Firmengelände in Heimersheim umfasst 3000 Quadratmeter Hallen- und 7500 Quadratmeter Außenfläche.

Sonstiges

Im Frühjahr 2009 wurde auf dem Firmendach eine 1000 Quadratmeter große Fotovoltaikanlage, die aus Sonnenenergie Strom produziert; sie bringt eine Leistung von bis zu 95.000 Kilowattstunden im Jahr.

Auszeichnung

Im Oktober 2018 wurde die Getränke Michel GmbH von der rheinland-pfälzischen Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler mit dem Landespreis für die beispielhafte Beschäftigung schwerbehinderter Menschen 2018 in der Kategorie „Nichtbeschäftigungspflichtige Betriebe“ ausgezeichnet – als „besonders gelungenes Beispiel für beispielhafte Beschäftigung schwerbehinderter Menschen im privaten Betrieb“, wie die Rhein-Zeitung berichtete. Seit bereits mehr als fünf Jahren bot Inhaber Michael Juchem in seiner Firma Behinderten Arbeitsplätze an. Im Oktober 2018 beschäftigte er acht Mitarbeiter, davon zwei schwerbehinderte. Zudem stellte der Betrieb regelmäßig während der mehrwöchigen beruflichen Aktionstage „Mitten im Arbeitsleben“ Praktikumsplätze bereit. Die freudige Nachricht überbrachten Detlef Placzek, Präsident des Landesamts für Soziales, Jugend und Versorgung (LSJV), sowie Thomas Becker, Vorsitzender des Beratenden Ausschusses für behinderte Menschen beim im LSJV angesiedelten Integrationsamt. Der Preis war mit 3000 Euro dotiert. Neben Landrat Jürgen Pföhler waren es die Caritas und die Barmherzigen Brüder, die Getränke Michel für diese Auszeichnung vorgeschlagen hatten. Die Entscheidung über die Preisträger fällt eine Jury aus Arbeitgebern und Arbeitnehmern, Vertretern der Bundesagentur für Arbeit, des Landes und von Organisationen behinderter Menschen.[1]

Mediografie

Marion Monreal: Caritas Werkstätten in Ahrweiler: Mitten im Arbeitsleben, general-anzeiger-bonn.de vom 1. Mai 2016

Weblink

http://www.getraenke-michel.com

Fußnoten

  1. Quelle: Jochen Tarrach: Getränke Michel macht's inklusiv – Landespreis für Beschäftigung schwerbehinderter Menschen erhalten, in: Rhein-Zeitung vom 12. Oktober 2018