FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Heinz J. Krönke

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Dr. med. Heinz J. Krönke, Facharzt für Innere Medizin, Arzt für Balneologie und Klimatologie und Diabetologie DDG, ist seit 1. Juli 1989 Chefarzt und Ärztlicher Direktor der Privatklinik Steigenberger Kursanatorium Bad Neuenahr. 14 Tage rief Krönke das Bad Neuenahrer Symposium „Diabetologie in Klinik und Praxis“ ins Leben.[1]


Praxis Krönke.jpg

Vita

Vor seinem Eintritt in die Leitung der Privatklinik in Bad Neuenahr war Krönke in Essen tätig, wo er unter anderem ein Diabetes-Schulungs- und Therapiezentrum aufbaute und leitete. Auch in Bad Neuenahr konzentrierte er sich auf die Diabetologie.

Als Nachfolger von Achim Fischer ist Heinz J. Krönke vom 1. Juli 2017 bis 30. Juni 2018 Präsident des Rotary Clubs Bad Neuenahr-Ahrweiler. Das von seinen Vorgängern gepflegte soziale Engagement werde unter seiner Präsidentschaft fortgesetzt und erweitert, berichtete die Rhein-Zeitung am 3. Juli 2017. Dazu zählen das Sportschwimmen für Behinderte, „Klasse 2000“ in Grundschulen, Benefizkonzerte zugunsten der St.-Laurentius-Kirche und einer Schule für Waisen und Halbwaisen in Kabul und der Verkaufsstand während der Uferlichter, mit dessen Erlös Bedürftigen in der Region geholfen wird.

Veröffentlichung

Gerhard Kreuter/Heinz J. Krönke/Paul-W. Frisch: Diabetologie in Klinik und Praxis. 21. Symposion in Bad Neuenahr am 16. Juni 2012 war wiederum ein großer Erfolg, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2013, Ahrweiler 2012, Seite 40

Fußnoten

  1. Quellen: Matthias Steiner referiert: Olympia-Sieger beim Diabetes-Symposium, general-anzeiger-bonn.de vom 12. Juni 2014, und Die Patienten kommen aus der ganzen Welt – Dr. Heinz J. Krönke leitet das Steigenberger Sanatorium in Bad Neuenahr seit 30 Jahren, in: Rhein-Zeitung vom 2. Juli 2019