FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Helmut Deurer

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Dr. Helmut Deurer (* September 1930 in Köln) und Ehefrau Maria (* 1934 in Wesel) nahmen im Herbst 2012 am Bürgerfest für ehrenamtlich Tätige von Bundespräsident Joachim Gauck im Schloss Bellevue in Berlin teil. Seit 1965 lebt die Familie in Sinzig. Dr. Helmut Deurer Helmut Deurer war ein Berufsleben lang im Bundesministerium der Finanzen tätig, zuletzt als Ministerialdirigent. Nach seiner Pensionierung war Deurer zehn Jahre lang Vorsitzender des Sozialwerkes der Bundesfinanzverwaltung e.V., dabei auch sechs Jahre Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Sozialwerke aller Bundesressorts.[1] Bei einer Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbands Sinzig im Jahr 2012 wurden Helmut und Maria Deurer für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt. Bis 2015 war Deurer Kassenprüfer des Vereins zur Förderung der Denkmalpflege und des Heimatmuseums in Sinzig. Maria Deurer war als kaufmännische Angestellte unter anderem in einer englischen Importfirma tätig, bis sie sich nach der Eheschließung ganz der Familie widmete. Im April 2020 konnten Helmut und Maria Deurer diamantene Hochzeit feiern. Tochter Angela, Schwiegersohn Peter, die Enkel Jakob, Kerstin und Georg konnten wegen der Corona-Krise nur fernmündlich gratulieren. Sohn Gilbert mit Melanie und den Enkeln Franziska, Henriette und Konstantin vertraten, in angemessenem Abstand, die Familie.[2]

Fußnoten

  1. Quelle: Sinzig im Blickpunkt Nummer 40/2012, Seite 26
  2. Quelle: Diamantene Hochzeit in Sinzig - Maria und Helmut Deurer sind 60 Jahre verheiratet, in: General-Anzeiger vom 28. April 2020