FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Hochwassernotkapelle Kripp

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Hochwassernotkapelle Kripp.
Hochwasser-Notkapelle Kripp.jpg

Die Hochwassernotkapelle an der Quellenstraße (Bundesstraße 266) in Kripp wurde in den Jahren 1845 bis 1849 erbaut. Im 19. Jahrhundert diente sie dazu, das Allerheiligste aufzubewahren, wenn die damalige Kapelle "St. Johannes Nepomuk", Vorläuferin der heutigen Katholischen Pfarrkirche "St. Johannes Nepomuk", im Hochwasser stand. Nachdem der Bürger- und Heimatverein Kripp e.V. im Jahr 2014 die Kapellen-Fassade renoviert hat, stehe für das Jahr 2015 die Innenrenovierung an, sagte Vereinschef Harry Sander bei der Jahreshauptversammlung im April 2015. Im Haushalt der Stadt Remagen stünden 2000 Euro für diese Arbeiten bereit.


Standort

Die Karte wird geladen …

Weitere Fotos