FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Josef Polch

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peter-Josef Polch ("Jupp") (* 7. Januar 1947; † 10. Januar 2014), viele Jahre lang CDU-Mitglied, gehörte dem Ortsbeirat Franken von 1999 bis 2004 sowie ab 2009 an. Von 2004 bis 2009 war er Ortsvorsteher. Ab 2009 gehörte Polch außerdem dem Stadtrat Sinzig an. Im Oktober 2013 war er als Beisitzer in den Vorstand des CDU-Stadtverbands Sinzig gewählt worden. „Er hatte wesentlichen Anteil daran, dass sich Franken zu einem zukunftsfähigen Ortsteil mit regem Dorfleben und einer modern ausgestatteten Feuerwehr entwickelt hat“, sagten Franz Hermann Deres vom CDU-Stadtverband und Karl-Heinz Arzdorf von der CDU-Stadtratsfraktion nach Josef Polchs plötzlichem und unerwartetem Tod. Polch war Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Franken; dort war er stellvertretender Löschgruppenführer und zuletzt Mitglied der Ehrenabteilung. Darüber hinaus war Polch Mitglied der Karnevalsgesellschaft "Närrische Buben" Sinzig von 1967 e.V.. 1998 war er Karnevalsprinz der "Buben" - mit Ehefrau Mathilde Polch als Prinzessin Sentiaca. 1999 wurde er Mitglied des Reservistencorps der Närrischen Buben.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 17. Januar 2014