FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Jugendfeuerwehr Kripp

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Jugendfeuerwehr Kripp wurde im November 1998 unter der Federführung von Günter Keller (†) gegründet. Nachdem Keller das Amt des Jugendfeuerwehrwartes im April 2005 in jüngere Hände abgegeben hatte, war er der Jugendfeuerwehr weiterhin verbunden und bereitete die Jugendlichen der Feuerwehren an der Rheinschiene über mehrere Jahre auf die Abnahme der Leistungsspange im Rahmen der Kreisjugendfeuerwehrzeltlager vor. Diese Abnahmen begleitete er als Wertungsrichter.


Chronik

Ingo Wolf war Mitgründer Jugendfeuerwehr Kripp.

Im Mai 2009 zählte die Kripper Jugendfeuerwehr, die zu dieser Zeit von Marc Tiltmann und Herbert Franzen geleitet wurde, 16 jugendliche Mitglieder.

Benjamin Franzen, zu dieser Zeit Leiter der Jugendfeuerwehr, sagte bei der Jahresdienstbesprechung der Kripper Feuerwehr im Februar 2018 im Gasthaus Rhein-Ahr, die Jugendfeuerwehr befinde sich derzeit nach einer kurzen Flaute im Aufwind. Sie bestehe derzeit aus zehn Jugendlichen. Neben 12 theoretischen und praktischen Übungen gab es im Jahr 2017 zwei Präsentationstage und verschiedene Freizeitaktivitäten, wie der Besuch einer Schwarzlicht-Minigolfanlage und der Nikolausfeier.[1]

Siehe auch

Fußnoten