FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Klaus Badelt

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Klaus Badelt (* 13. Dezember 1968 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Komponist, der heute in den USA arbeitet und lebt.


Badelt Klaus b.jpg

Vita

Klaus Badelts Eltern Barbara und Werner Badelt zogen im Jahr 1969 mit dem kleinen Sohn nach Bad Bodendorf. Seine ersten musikalischen Gehversuche unternahm er etwa zwischen 1973 und 1978 beim Spielmannszug "Blau-Weiß" Bad Bodendorf e.V.. Später war er Musikschüler von William Gordon. Nach Abitur am Rhein-Gymnasium Sinzig und Wehrdienst wollte der musikalische Knabe, der an der Kreismusikschule Ahrweiler bei Helmut Krauel Klavier spielen lernte, Tonmeister werden und bewarb sich für einen Studienplatz in Detmold. Doch dort entschied man sich für Bewerber, die noch besser Klavier spielen konnten.

Also studierte Badelt einige Semester Informatik, gründete eine Computerfirma in Bad Breisig und arbeitete fünf Jahre lang bei Ralf Zang in dessen Mannheimer Tonstudio. Dort lernte er die Praxis mit Tatort-Musiken, ZDF-Sportsendungs-Jingles und Werbepots aller Art kennen. Parallel bildete er sich als Gasthörer an der Musikhochschule fort.

Zu den musikalischen Lehrern von Klaus Badelt gehört auch Gisbert Stenz.

Videos

Mediografie

Jörg Isert: Filmkomponist Klaus Badelt – Der unsichtbare Dritte, stern.de vom 11. Juli 2006

Weblinks