Klaus Puchstein

Aus AW-Wiki

Die damalige Wirtschaftsministerin Eveline Lemke, Sprecherin des Kreisverbands Ahrweiler von Bündnis 90/Die Grünen, dankte Klaus Puchstein, dem ausscheidenden Geschäftsführer des Kreisverbands, im Oktober 2011 für seine Arbeit in den vorangegangenen Jahren.

Der Vogelkundler Klaus Puchstein (* etwa 1948) aus Bad Neuenahr-Ahrweiler, verheiratet mit der Künstlerin Charlotte Suttrop-Puchstein, ist Mitglied in Nabu und BUND, schreibt Bücher über Vogelkunde und Gesundheit und macht Natur-Führungen in Bad Neuenahr-Ahrweiler und im Ahrtal.


Anschrift

Sebastianstraße 3

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler (Stadtteil Bad Neuenahr)

Kontakt

Vita

Klaus Puchstein war sieben Jahre lang, bis Oktober 2011, Geschäftsführer des Kreisverbands Ahrweiler von Bündnis 90/Die Grünen. Im Mai 2011 wurde er zum Pressebeauftragten des Seniorenbeirats der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler gewählt. Klaus Puchstein wurde in der Wahlperiode von 2009 bis 2014 von den Grünen als Beisitzer in den Rechtsausschuss des Kreises Ahrweiler entsandt. Bei einer Mitgliederversammlung des Ortsverbandes Bad Neuenahr-Ahrweiler von Bündnis 90/Die Grünen am 14. Dezember 2013 ist Puchstein zum stellvertretenden Sprecher gewählt worden. Das Sprecher-Amt übte er bis zum Sommer 2019 aus.[1]

Nominierungen

Im Vorfeld der Kommunalwahl 2019 wurde Puchstein vom Kreisverband Ahrweiler von Bündnis 90/Die Grünen als Kandidat für den Kreistag Ahrweiler nominiert.

Weitere Bilder

Veröffentlichungen

Klaus Puchstein: Trainieren und Erholen mit Naturerlebnissen: Fitness für Kopf und Körper, 68 Seiten, Books on Demand 2015, 24,80 Euro, ISBN 978-3738612622

Mediografie

Dirk Jäger: Ein Nest für den Zaunkönig - In den Weinbergen bauen sich die heimischen Singvögel gerne ein Zuhause, in: General-Anzeiger vom 27./28. Februar 2021

Weblink

https://www.klaus-puchstein.de

Fußnoten