FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Nora Rennenberg

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nora Rennenberg (geb. Bischoff), zu dieser Zeit 20 Jahre alt, wurde im Mai 2013 als Recher Weinkönigin 2013/14 vorgerstellt. Proklamation war am zweiten September-Wochenende. Als Prinzessinnen standen ihr die zu dieser Zeit 17-jährige Juliana Groß und Femke van den Brekel zur Seite. Das war das Ergebnis der Wahl am 22. Mai 2013 unter der Regie von Susanne Kirsch-Holler als Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins Weindorf Rech e.V. (HVR) sowie Ortsbürgermeister Hans Dieter Kutscher.


Rennenberg Nora.JPG

Vita

Nora Rennenberg machte im Frühjahr 2012 am Privaten Gymnasium der Ursulinen Calvarienberg Ahrweiler Abitur. Im Sommer 2013 begann sie eine Ausbildung zur Bankkaufrau bei der Kreissparkasse Ahrweiler. Im Jahr zuvor hatte sie ein viermonatiges Praktikum in einem großen Ferienunternehmen in Kenia absolvierte. Dort organisierte Nora Rennenberg Safaris, betreute Gäste, kümmerte sich um die Zimmerbelegung und war als Reisebegleitung unterwegs.[1]

Weitere Fotos

Weblink

xing.com: Nora Rennenberg

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung und General-Anzeiger vom 23. Mai 2013, siehe auch: Im Weinort Rech wurde eine neue Weinkönigin gewählt – Nora Bischoff ist die designierte Majestät – 20-Jährige wird im September offiziell proklamiert - Juliana Groß und Femke van den Brekel sind die Prinzessinnen, blick-aktuell.de vom 27. Mai 2013