FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Paul Pomp

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Dr. rer. pol. Paul Pomp (* 1897, † 1960), wohnhaft im Gebäude an der Wilhelmstraße 77 in Ahrweiler, war von 1923 bis 1934 Bürgermeister der Stadt Ahrweiler. 1928 wurde er Schützenkönig der St. Sebastianus Bürgerschützengesellschaft Ahrweiler. Er besaß und betrieb außerdem eine Möbelfabrik in Remagen. Sein Sohn Paul Winfried Pomp wurde 1949 König der Sankt Laurentius Junggesellen-Schützengesellschaft Ahrweiler.[1]

Fußnoten

  1. Quellen: Karl Heinen: Die Ahrweiler Wilhelmstraße im Wandel der Zeit – Teil 26, in: Stadtzeitung Bad Neuenahr-Ahrweiler Nr. 26/2020, S. 20, u.a.