Praxedis Freifrau von Boeselager

Aus AW-Wiki

Praxedis Freifrau von Boeselager, eine aus dem Fränkischen stammende geborene Freiin von und zu Guttenberg, eine junge Tante des ehemaligen Verteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg, ist Ehefrau von Albrecht Freiherr von Boeselager, Burgherrin von Burg Kreuzberg und Mutter von fünf Kindern.[1] Vorfahren der Freiin waren während des Dritten Reiches im Widerstand aktiv: der 1972 verstorbene Bundestagsabgeordnete Karl Theodor Freiherr zu Guttenberg, der sich weigerte, Juden zu erschießen.

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 20. März 2012