FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Rainer Bürger

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Rainer Bürger (* 1942 in Niederschlesien) aus Büschhöfe, verheiratet mit Renate Bürger (geb. Börder), ist langjähriger Vorsitzender des VdK-Ortsverbands Oberzissen. 14 Jahre lang war Bürger Mitglied des Gemeinderats Oberdürenbach, Hallenwart der Königsseehalle, Gemeindearbeiter und Mitglied der Dienst-Tag-Worker, die sich um die Verschönerung ihrer Heimatgemeinde kümmern. Regelmäßig radelt er bei der Tour der Hoffnung mit, bei der Prominente Spendengelder für krebskranke Kinder sammeln.[1]


Vita

Rainer Bürger wurde im Jahr 1942 in Niederschlesien geboren. Nach dem Krieg wurde er mit seiner Familie aus der Heimat vertrieben. So kam sie nach Eitorf/Sieg. Im Jahr 1954 zog die Familie weiter nach Brenk. Dort übernahmen die Eltern einen landwirtschaftlichen Betrieb. Nachdem er die Volksschule absolviert hatte, arbeitete Rainer Bürger im Schichtbetrieb in Industriebetrieben im Brohltal, bevor er Betriebselektriker bei den Rhodius-Mineralquellen wurde. Er ist Gründungsmitglied der im Jahr 1980 ins Leben gerufenen Alten Herren von Oberdürenbach-Büschhöfe. Nachdem eine Sportverletzung dem Fußball ein Ende setzte, war er 30 Jahre lang Schiedsrichter.

Fußnoten

  1. Quellen: Hans-Willi Kempenich: VdK-Chef fordert von Mitgliedern Solidarität ein – In Beim Ortsverband Oberzissen gab es Ehrennadeln und Urkunden, in: Rhein-Zeitung vom 8. Oktober 2016, und Hans-Willi Kempenich: Beim Feuerwehrball funkte es zwischen Rainer und Renate – Ehepaar Bürger feiert Goldene Hochzeit – Rege Vereinstätigkeit prägt(e) ihr Leben, in: Rhein-Zeitung vom 20. April 2019