FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Spedition Erich Dreimüller GmbH Lohrsdorf

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Spedition Erich Dreimüller GmbH aus Lohrsdorf bietet Lager und Logistik im Großraum Köln, Bonn, Koblenz. Komplettladungen, Teilladungen, Sonderfahrten, Mitnahmestapler, Hebebühne, GPS-Überwachung, Vor-Ort-Service, Projektarbeit, Modellbau, Bemusterung, Kommissionierung und Lagerung. Dienstleistungen von der Abholung über die Einlagerung im firmeneigenen Lager (5000 Quadratmeter) und Kommissionierung bis zur Zustellung sind das Kerngeschäft. Ab 2016 erweitert die Spedition ihre Dienstleistungspalette um Leistungen rund um das Thema Wasserstrahlschneiden. Mit ihrer sehr guten Anbindung an die Autobahn 61 und ihr deutschlandweites Kundennetz könne die Spedition Dreimüller „jederzeit auf Kundenwünsche flexibel reagieren.“


Anschrift und Standort

Greener Weg 14

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler (Ortsteil Lohrsdorf)

Die Karte wird geladen …

Kontakt

Geschäftsführer

Arnd Dreimüller (seit 2001)

Chronik

Paul Dreimüller und dessen Frau hatten in Rockeskyll eine Schmiede und einen Lebensmittelhandel, den sie mit der Auslieferung von Milchkannen erweiterten. 1948 ersetzten sie das hierfür benötigte Fahrzeug durch einen größeren Lkw und bauten das Transportgeschäft aus. Fortan wurden auch mit den Güterzügen ankommende Waren zu den Empfängern in die Umgebung gebracht. In den 1960er Jahren erhielten die drei Söhne von Paul Dreimüller je einen Lkwmit dem sie das elterliche Unternehmen unterstützten. 1968 gründete Sohn Erich dann mit seiner Frau Loni eine eigene Speditionsfirma in Lohrsdorf, die Arnd Dreimüller im Jahr 2001 übernahm.

Die Spedition Erich Dreimüller sei daran interessiert, das 3,8 Hektar große Gelände des ehemaligen Real-Marktes im Gewerbegebiet Goldene zwischen Sinzig und Bad Breisig zu kaufen. Die Verbandsgemeindeverwaltung Bad Breisig informierte die Rhein-Zeitung (RZ) im Januar 2016, die „Rahmenbedingungen und notwendigen Genehmigungen nach langen Verhandlungen und Gesprächen mit höheren Behörden (seien) nun gegeben“. Die Spedition wolle „nach und nach komplett mit ihren 53 Mitarbeitern nach Bad Breisig umziehen, sich dort vergrößern und neue Arbeitsplätze schaffen“, sagte Firmenchef Erich Dreimüller der RZ. Das alte Real-Markt-Gebäude werde nicht abgerissen.[1]

Im Januar 2018 wurde die Spedition Erich Dreimüller GmbH 50 Jahre alt.[2] Mit einem großem Fest auf dem Firmengelände im Gewerbegebiet Goldene Meile in Bad Breisig und 200 Gästen – Mitarbeiter und deren Familien, Geschäftspartner und Kommunalpolitiker – wurde das Jubiläum am 21. Juli 2018 gefeiert. Arnd Dreimüller sagte in einer Ansprache: „Meinen Eltern war nie etwas zu viel. Jede Krise wurde als Lernaufgabe und als Chance angesehen.“ Ihnen sei es gelungen, nehmen unternehmerischem Denken auch die Menschlichkeit und sozialen Werte zu leben. Der Arnd Dreimüller und seine Frau Katharina hatten zuvor die Zusammenarbeit mit einem Getränke- und einem Fliesenhersteller unter anderem auf dem Gebiet der Kommissionierung und Lagerlogistik aufgenommen, um das Geschäft wegen steigenden Wettbewerbdrucks breiter aufzustellen. Außerdem bildete die Spedition seit sechs Jahren Berufskraftfahrer aus.[3]

Mediografie

Weblink

http://www.3mueller.de

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 29. Januar 2016
  2. Quelle: IHK-Journal – das regionale Wirtschaftsmagazin Nr. 1/2 2018, S. 22
  3. Quelle: Spedition Erich Dreimüller GmbH in Bad Neuenahr-Ahrweiler feierte 50-jähriges Jubiläum – Feierlicher Festakt zum Geburtstag, blick-aktuell.de, 31. Juli 2018