FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Sportclub Dümpelfeld 1954

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Deutschland wurde im Jahr 1954 erstmals Fußballweltmeister. Dieser Erfolg führte zur Gründung zahlreicher Fußballvereine in Deutschland. Dazu gehörte auch der Sportclub (SC) Dümpelfeld.


Chronik

Udo Stratmann ist seit ca. 1979 Vorsitzender des Clubs.

Im November 2014 wurde im DüNaLü in Dümpelfeld mit 70 Gästen der 60. Jahrestag der Gründung des Clubs gefeiert. Landrat Dr. Jürgen Pföhler zeichnete den Club bei dieser Gelegenheit mit einer Ehrenurkunde des Kreises Ahrweiler aus und überreichte Clubchef Stratmann einen Scheck. Walter Merten, Vorsitzender des Fußballkreises Rhein-Ahr, überreichte einen Fußball und zeichnete verdiente Mitglieder aus. Den Ehrenbrief des Fußballverbands überreichte er an Jürgen Faber, der seit ca. 2003 Vorstandsmitglied ist. Mit der Bronzenen Ehrennadel wurden Rita Stratmann (seit ca 1988 Frauenwartin) und Berthold Schmitten (seit 32 Jahren als Kassierer, Geschäftsführer und in verschiedenen Ämtern aktiv) ausgezeichnet. Gottfried Linnerz erhielt eine Silberne Ehrennadel; er war zunächst Beisitzer und Schiedsrichter, dann zwei Jahre lang Jugendleiter, danach von 1988 bis 2014 Zweiter Vorsitzender. Im November 2014 gehörte er dem Vorstand noch als Beisitzer an, obwohl er nach einem Schlaganfall im jahr 2013 an den Rollstuhl gefesselt ist.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Hans-Josef Schneider: Viele Ehrungen für Sportler - Ehrenamtstag des Fußballkreises in Dümpelfeld, in: Rhein-Zeitung vom 26. November 2014