FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Thisabe Zimmermann-Heinrich

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Thisabe Zimmermann-Heinrich (* ca. 1953 In Uckerath (heute Hennef/Sieg)) war in der Session 1999/2000 Karnevalsprinzessin der Karnevalsgesellschaft "Bunte Kuh" Walporzheim 1953 e.V..


Vita

Thisabe Zimmermann-Heinrich absolvierte eine Ausbildung zur Bürokauffrau und eine weitere als Einzelhandelskauffrau. Daran schloss sich der Besuch der Kölner Wirtschaftsfachschule an. 1973 kam sie mit ihrem Mann nach Bad Neuenahr. In den Jahren 1989 bis 1993 folgte sie ihm in die USA, wo er als Offizier an der Eliteschule der Navy unterrichtete. In dieser Zeit nutzte Zimmermann-Heinrich die Chance, ohne Abitur zu studieren. In Amerika absolvierte sie eine künstlerische Ausbildung und befasste sich während ihrer Studien mit amerikanischer Literatur, Sport, Jazzdance und Italienisch.

Zurück in der Kurstadt an der Ahr, war sie im Tagungsmanagement tätig und führte ein kleines Geschäft in der Poststraße in Bad Neuenahr, wo sie kunstgewerbliche Artikel, Einrichtungs- und Lifestyleberatung anbot. Später zog sie nach Remagen, wo sie sich künstlerisch und therapeutisch betätigte.

Siehe auch

Thisabe Alfter

Mediografie