FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Volkswagen Economy Service Bad Neuenahr-Ahrweiler

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
DB2017AL00171 small.jpg
Bad Neuenahr - Heinz Grates (152).jpg
Bad Neuenahr - Heinz Grates (153).jpg

Der Volkswagen Economy Service Bad Neuenahr-Ahrweiler wurde am 3. März 2017 in einem Neubau auf dem Gelände der Eifelfango Werke J. Graf Metternich GmbH & Co. KG an der Ringener Straße 45 eröffnet.


Anschrift

Ringener Straße 45

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler (Stadtteil Hemmessen)

Die Karte wird geladen …

Kontakt

Geschäftsführer

Thomas Fritz und Stephan Esser

Chronik

Der Economy Service Bad Neuenahr-Ahrweiler ist eine Zweigstelle des Meckenheimer Autohauses Kempen. Er ist der deutschlandweit erste Volkswagen-Economy-Service-Stützpunkt, der vollständig nach Herstellerkonzept umgesetzt wurde. Das Angebot des Service-Centers richtet sich an Halter von Fahrzeugen, die älter als vier Jahre sind. Bis Ende 2018 solle es bundesweit 800 dieser Betriebe geben, deren Angebote und Leistungen sich speziell an die Halter von Fahrzeugen älter als vier Jahre richtet, wie Emmerich Engels, Leiter VW-Vertriebsorganisation, bei der Eröffnung sagte. VW-Vorstand Rainer Blessgen ergänzte: „Hier realisieren wir ein visionäres Konzept in einer sich verändernden automobilen Servicelandschaft. Der Halter älterer Fahrzeuge wünscht sich preiswerte Leistungen bei hoher Servicequalität.“ Nach der Schließung der Niederlassung der Löhr Automobil GmbH Bad Neuenahr auf dem Vornberger-Gelände an der Hauptstraße zum 30. April 2016 hat die Koblenzer Löhr-Gruppe damit wieder einen Standort in der Kreisstadt. 1,6 Millionen Euro hat das Meckenheimer Autohaus Kempen, das seit einem Jahr auch zur „Löhr & Becker AG“ gehört, in den Bau des Service-Centers in Bad Neuenahr-Ahrweiler samt seiner 1250 Quadratmeter großen Halle investiert. Das Center verfügt eine Dialogannahme, neun Werkstattarbeitsplätze, eine Waschanlage sowie eine Prüfhalle. Einen Ausstellungsraum gibt es dort nicht. Betriebsleiter Andreas Kersting ist Chef von 14 Mitarbeitern, davon sieben Monteure und zwei Kundendienstberater. Die Bevölkerung ist für Freitag, 10. März 2017, zu einem Tag der offenen Tür eingeladen.[1]

Am neuen Standort bietet die Mannschaft das komplette Service-Angebot für sämtliche Volkswagen-Fahrzeuge jeden Alters an – von der Wartung und Verschleißreparatur über die Jahresinspektion bis zum Räder- und Reifenservice einschließlich Einlagerung.[2]

Siehe auch

Volkswagen Economy Service Sinzig

Mediografie

Weblink

loehrgruppe.de: Economy Service Bad Neuenahr-Ahrweiler

Fußnoten

  1. Quelle: Marion Monreal: Eröffnung in Bad Neuenahr: Bundesweite Premiere von VW in der Kreisstadt, general-anzeiger-bonn.de vom 4. März 2017
  2. Quelle: VW Economy Service – Ein Stück Automobilgeschichte, general-anzeiger-bonn.de vom 7. März 2017