FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Wolfgang Grambs

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Wolfgang Grambs ist Projektleiter des Fördervereins Ahrweiler Freiheitswochen e.V.. Zuvor war Grambs lange Zeit als Berufssoldat im Bundesverteidigungsministerium und anschließend zehn Jahre lang Koordinator der länderübergreifenden Krisenmanagement-Übungsserie „Lükex“ in der Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz in Ahrweiler. Er wolle einen „Runden Tisch“ mit allen interessierten Vereinen und Organisationen einberufen, hieß es bei der Gründungsversammlung des Fördervereins im Mai 2015.[1]


Veröffentlichungen

  • Wolfgang Grambs: Visionen für eine demokratische und tolerante Zukunft aufzeigen. Ahrweiler Freiheitswochen: Eine Zwischenbilanz, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2019, Ahrweiler 2018, 290 Seiten, S. 59f.
  • Wolfgang Grambs: „Europa ist unsere Zukunft – eine andere haben wir nicht“. 4. Ahrweiler Freiheitswochen, in: Kreisverwaltung Ahrweiler (Hrsg.): Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2020, 300 Seiten, S. 66

Fußnoten

  1. Quellen: Marion Monreal: Förderverein Ahrweiler Freiheitswochen - "Freiheit, die ich meine", general-anzeiger-bonn.de vom 16. Mai 2015, und Förderverein Ahrweiler Freiheitswochen gegründet - Zeitgeschichte emotional erleben - Künftig soll es jedes Jahr eine Veranstaltungsreihe zum Thema „Frieden und Freiheit“ im Kreis Ahrweiler geben, blick-aktuell.de vom 11. Mai 2015