FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Alfons Andre

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alfons Andre (* 1. Juni 1930, † 11. Mai 2017) war von 1978 bis zur Kommunalwahl 1999, insgesamt 21 Jahre lang, Ortsbürgermeister in Wehr. Mehr als 40 Jahre lang war Andre kommunalpolitisch und in Vereinen aktiv – unter anderem als Mitglied des Verbandsgemeinderats Brohltal und von 1949 bis 1998 in verschiedenen Funktionen (u. a. als Vorsitzender) des Fußballvereins "Vilja" Wehr 1925 e.V.. Daneben engagierte sich André über mehrere Jahrzehnte im Verwaltungsrat sowie im Pfarrgemeinderat der Katholischen Pfarrgemeinde "St. Potentinus" Wehr. Als Ortsbürgermeister setzte sich André insbesondere für den Bau der Römerhalle in den 1980er Jahren ein. In seine Amtszeit fielen außerdem Straßenbaumaßnahmen, Wasserversorgung und die Erschließung von Neubaugebieten, der Bau des neuen Sportplatzes, die Erweiterung des Friedhofs und der Beitritt von Wehr zum Zweckverband „Gewerbegebiet Brohltal Ost“.[1]


Verwandtschaftliche Beziehungen

Alfons Andre ist Großvater des Bundesliga-Fußballers Stefan Bell.

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 18. November 1999