FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Apollinar Linden

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

In Anerkennung langjähriger ehrenamtlicher Tätigkeit im Dienste der Allgemeinheit wurde Apollinar Linden aus Kirchdaun am 18. Januar 1977 mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Der damalige erste Kreisdeputierte des Kreises Ahrweiler, Karl Deres (MdL), überreichte Nadel und Urkunde im Auftrag des damaligen Ministerpräsidenten von Rheinland-Pfalz, Dr. Bernhard Vogel, im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Kreishaus in Ahrweiler.[1]

Im April 2017 wurde Apollinar Linden mit dem Ehrenamtspreis der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler ausgezeichnet. general-anzeiger-bonn.de berichtete:

Apollinar Linden ... blickt auf ein fast 70-jähriges, breit gefächertes Engagement für das Allgemeinwohl zurück. Er war der letzte ehrenamtliche Bürgermeister der Gemeinde Kirchdaun und nach der Kommunalreform erster Ortsvorsteher des neuen Stadtteils. Engagiert hat er sich im Junggesellenverein Kirchdaun, in der Feuerwehr, war Mitglied im Verwaltungsrat der Kirchengemeinde Sankt Lambertus und deren Rendant. Aktuell ist Linden Vize von „Alt Kirchdaun“ und Jagdhornbläser bei der Kreisjägerschaft.[2]

Fußnoten

  1. Quelle: Staatliche Ehrungen verdienter Bürger, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 1978
  2. Quelle: Günther Schmitt: Auszeichnung in Bad Neuenahr-Ahrweiler: Premiere für den Ehrenamtspreis, general-anzeiger-bonn.de vom 7. April 2017