Erzeuger-Verbraucher-Gemeinschaft Rhein-Ahr e.V.

Aus AW-Wiki

Die im Herbst 1990 gegründete Erzeuger-Verbraucher-Gemeinschaft Rhein-Ahr e.V. (EVG) vermarktete ab Beginn des Jahres 1991 Produkte aus kontrolliert biologischem Anbau in der Region. Die EVG trat an, um die Direktvermarktung in der Region zu fördern. Beim fünfjährigen Bestehen im Jahr 1995 wurden knapp 100 Mitgliedshaushalte über Sammelstellen zwischen Meckenheim und Niederzissen sowie zwischen Adenau und Remagen einmal wöchentlich versorgt. Das Angebot reichte von Gemüse und Kartoffeln über Brot und Getreide, Fleich und Wurst bis zu Saft und Wein. Einmal jährlich im Oktober veranstaltete die EVG auf dem Marktplatz Ahrweiler einen Umwelt- und Gesundheitsmarkt. Wolfgang Schlagwein gehörte zu den Protagonisten der EVG.


Siehe auch

Portal "regionale Produkte"

Mediografie

Wolfgang Schlagwein: Aus der Region auf den Tisch. Die Erzeuger-Verbraucher-Gemeinschaft Rhein-Ahr e.V., in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 1994